Outlook Termine als Anhang in E-Mails versenden

Weiterführend zum Blog-Artikel “Outlook Termine erstellen mit DirectSmile Cross Media” zeigt Ihnen dieser Artikel, wie simpel es ist, Termine für den Outlook Kalender als Anhang in einer E-Mail zu versenden.

Im Grunde haben wir bereits alle Informationen die für das Erstellen der ICS Datei benötigt werden, so dass wir uns direkt dem E-Mailing widmen können.

Fügen Sie Ihrer Kampagne eine E-Mail Seite hinzu, wechseln Sie anschließend in den Einstellungen der E-Mail zum Reiter Misc und klicken Sie auf das grüne Plus um einen Anhang hinzuzufügen.

image

Geben Sie dem Anhang einen aussagekräftigen Namen und klicken Sie danach auf das Datenbank Icon um die notwendigen Zuweisungen vornehmen zu können.

Kopieren Sie den unten stehenden Code und fügen ihn direkt in Ihr geöffnetes Zuweisungsfenster ein. Anschließend passen Sie Serverinformation und Datenbankvariablen an.

'http://your-server.com/getvcf.ashx?date=' + [[Date]] + '&h=' + [[Time]] + 'h&hs=' + [[Duration]] + '&s=' + [[Subject]] + '&d=' + [[Description]] + '&l=' + [[Location]] + '&.ics'

image

Sie benötigen noch einen Button oder Link auf einer Seite Ihrer Webseite, um das Versenden der E-Mail auszulösen. Fügen Sie dem Button die Aktion ‘Send E-Mail’ hinzu und wählen im Datenbank-Zuweisungsfenster die E-Mail aus, die versendet werden soll.

image

Nach dem klick auf den Button ‘Send E-Mail’ wird die E-Mail Terminbestaetigung.html mit der ICS Datei im Anhang versendet.

Beispiel wie es aussehen könnte:

image

 

 

Advertisements

Sets und Bilder für globale Bibliotheken hinzufügen (Cross Media v6)

Grundsätzlich gilt: Sets werden über den DirectSmile Integration Server (DSMI) hochgeladen, Bilder über den DirectSmile Cross Media Designer (DSMX).

Möchte man all seinen Cross Media Usern immer wieder frische neue Sets zur Verfügung stellen, so muss dies über das DSMI geschehen. Dafür meldet man sich mit dem Designer User an das DSMI an und lädt die gewünschten Sets in dessen Repository. Mehr ist dafür nicht notwendig. Danach sind die Sets für die Verwendung im Designer für jeden Account unter Global, frei zugänglich.

Um Bilder im Cross Media Designer global zur Verfügung zu stellen, meldet man sich mit dem Super User an den Cross Media Designer an und lädt unter ‚Global Images‘ die gewünschten Bilder hoch.